Ihr Spezialist für modernes Facility Management

technische und infrastrukturelle Dienstleistungen rund um
- Gewerbeimmobilien
- Industrieanlagen
- Krankenhäuser
- Pflegeeinrichtungen

INFRASTRUKTURELLES FACILITY MANAGEMENT SERVICE

Als Spezialist für modernes Facility Management bietet IFM Service ein breites Spektrum an technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen rund um Gewerbeimmobilien, Industrieanlagen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.

REINIGUNG - BÜRO UND INDUSTRIE

- Büro- und Werkstättenreinigung
- Gastronomie- und Hotelreinigung
- Bodenreinigung und -pflege
- Teppichböden- & Polstermöbelreinigung

SONDERREINIGUNG

- Bau- und Industriereinigung
- Brandschadenreinigung
- Denkmal- und Fassadenreinigung
- Fenster- & Glasgroßflächenreinigung
- Metallfassadenreinigung nach RAL GZ 632
- Trockeneisreinigung

REINIGUNG - GESUNDHEITSWESEN

- Reinigung von Krankenhäusern
- Reinigung von Pflegeheimen

INFRASTRUKTURELLE FACILITY SERVICES

- Schädlingsbekämpfung
- Grünflächenbetreuung
- Hausbesorgerservice
- Schmutzfangmattenservice
- Winterdienst und Schneeräumung
- Arbeitskräfteüberlassung
- Kleintransporte und Übersiedlungen

MEDIZINTECHNIK

- Analysen, Bestandsaufnahmen, Inventur
- Vertretungsdienste
- Projektmanagement
- Koordinationstätigkeiten bei Routinewartung
- First Level Reparaturen von Medizintechnik
- Sicherheitstechn. Kontrolle & Konstanzprüfung
- Begleitung §17 Überprüfungen

SECURITY

NEUIGKEITEN BEI IFMS

30 Juni 2017 Von Redaktion in News

Rationell Reinigen: Stadionreinigung

Die NV Arena ist die Heimstätte des Bundesligisten SKN St. Pölten und bietet bis zu 8.000 begeisterten Fans Platz. Dass diese – unabhängig vom Spielausgang – immer eine „saubere Partie“ erleben können, dafür sorgen wir als kompetenter externer Dienstleister.
12 Juni 2016 Von Redaktion in News

ACHTUNG: NEUE ADRESSE

Wir sind umgezogen! Ab sofort sind wir in der Seeböckgasse 59/TOP2.7 im 16. Wiener Gemeindebezirk zu finden.
24 Februar 2016 Von Redaktion in News

ANDREAS UBL IST OPINION LEADER

Andreas Ubl war Opinion Leader des Tages 8. Februar 2016: „Ein eigentümergeführtes Unternehmen muss zum Glück keinen Wasserkopf mit erhalten“
OBEN